Marketing - Pflicht, Kür und Kunst

Marketing - Pflicht, Kür und Kunst  bearbeiten

Marketing benötigt genauso viel Aufmerksamkeit und Sorgfalt wie Controlling, Buchhaltung oder Vertrieb.

Es geht um Kommunikation - eine der schwierigsten Disziplinen, die Menschen verbindet. Kommunikation ist immer auch Beziehung zwischen Menschen - und diese muss wachsen!

Gerade für Marketing-Neulinge ist kaum vorstellbar wie häufig Marketing-Botschaften wiederholt werden müssen, bis sie ein einziges Mal wirklich von der Zielgruppe wahrgenommen werden. Grund dafür ist die Informationsüberflutung, der wir rund um die Uhr ausgesetzt sind. Das Gehirn filtert heraus, was ihm interessant erscheint.

 

Nur wenn Sender und Empfänger einer Botschaft die gleiche Frequenz  nutzen, kann Resonanz entstehen!"

 

Für den Start mit entsprechender Unternehmensdarstellung oder eine Produkteinführung reicht es nicht aus, sporadisch einmal eine Aktion zu starten oder einen Flyer zu verteilen. Das führt vielleicht zu einem kurzfristigen Erfolg. Der Effekt ist jedoch vergleichbar mit einer Sternschnuppe am Abendhimmel.

Professionelle Marketing-Arbeit beginnt bereits bei der Idee und endet … ja, — eigentlich nie. Sie dauert solange, wie es das Produkt, die Dienstleistung oder das Unternehmen gibt.

Bis alles zusammen passt, ist viel Vorarbeit nötig - Hinschauen, Zuhören, Hineinspüren, genaues Analysieren, Übersetzen in eine beziehungsfördernde Strategie und vieles mehr. siehe Praxisartikel